NähAtelier MRBAER
NähAtelier MRBAER

Paspelband erstellen + Sitzkissen nähen

Wissenswerte:

Paspelbänder sind flach oder mit einer Wulst an der Kante. Sie dienen meist als Zierelement.

Paspelbänder werden aus Schrägstreifen angefetigt.

Wie Sie Schrägstreifen zuschneiden siehe oben unter Schrägband erstellen.

Berechnung einer Paspel:

Flacher Paspel

Doppelt so breit wie die sichtbare Breite + 1,5 cm Nahtzugabe

Sichtbare Breite 2 cm. Dann brauchen sie mit Nahtzugabe einen Schrägstreifen von 6,5 cm.

Schnurpaspel

Um die Breite der Schnupaspel zu ermitteln. Gehen sie wie folgt vor.

Kordelumfang + Nahtzugabe zusammenrechnen. Siehe Video

Ein Stück Stoff um die Kordel + 1,5 cm Nahtzugabe aus messen dann mit einer Stecknadel markieren.

Anleitung Flachpaspel Siehe auch Video:

Den Schrägstreifen der länge nach links aus links zur Hälfte legen und bügeln und auch an der Nahtlinie absteppen mit dem normalen Nähfuß.

Anleitung Schnurpaspel Siehe auch Video:

Genauso wie bei der Flachpaspel zur Hälfte legen. Die Kordel dazwischen legen und mit dem Reißverschluß Fuß knapp entlang der Kordel absteppen.

Nähanleitung Sitzkissen mit Paspelband

Material:

ca. 50 cm x 50 cm bunt gemusterter Baumwollstoff

ca. 100 cm x 100 cm roter Baumwollstoff

4 x ca. 35 cm Kordel ( Habe Schnursenkel verwendet )

Füllwatte

Schnitt aufzeichnen

Folgende Papierschnitte anfertigen

1 x 35 cm x 35 cm für Rückenteil

8 x 10 cm x 10 cm bunter Baumwollstoff

8 x 10 cm x 10 cm roter Baumwollstoff

Schnur- Paspelband in der Größe wie oben beschrieben

Anleitung:

Zuerst alle Teile auf den passenden Stoff aufzeichnen

Nun auf den Tisch das Muster auflegen Siehe auch Video

Nun nach und nach wie sie das Muster aufgelegt haben zusammen nähen Rot / Bunt Rot / Bunt

Das viermal und dann die vier Reihen zu einem Quadrat zusammen nähen.

Anschließend das Vorderteil mit dem Rückenteil aber eine Füllöffnung offen lassen.

Wenden das Kissen mit der schönen Seite nach oben.

Nun in das erste Quadrat Füllwatte einfüllen und innerhalb vom schwarzen Quadrat mit der Nähmaschine absteppen.

Nun das nächste Quadrat mit Füllwatte einfüllen und wieder innerhalb vom roten Quadrat absteppen.

und so geht es mit den anderen Quadraten auch.

Unten die Füllöffnung zu nähen.

Nun fertigen sie wie oben beschrieben eine Schnurpaspel an

Viermal so lang wie die Seitenteile sind anfertigen und dann an die Seite mit der Nähmaschine an nähen.

An den Ecken habe ich das Kissen mit einer roten Kordel noch verziert die Enden fest genäht und dann ein bißchen die Kordel zersaust.

Fertig ist ihr Stuhlkissen.

Ich habe dazu auch ein Video gemacht.

Viel Spaß beim nach nähen.

Herzlich Willkommen!

Hier auf meiner Seite Zeige ich Ihnen wie Sie aus einem einfachen Baumwollstoff oder

Recyclingmaterial

und Farbe

etwas schönes und

nützliches für sich selbst entwerfen und nähen können.

Hier finden Sie zahlreiche kostenlose

Näh-DIY und Ideen.

Viel Spaß beim stöbern.

:-)))

Hier finden Sie uns

NähAtelier MRBAER

Sabine Maucher
Kreuzstr. 7
89264 Weißenhorn

E-Mail: Sabine.Reinhard@web.de

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

07309/425292

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NähAtelier MRBAER

Anrufen

E-Mail

Anfahrt